Definition:
Gewalt an Kindern ist eine absichtliche Schädigung. Es gibt: Körperliche Gewalt Seelische Gewalt Vernachlässigung Sexueller Missbrauch

Körperliche Gewalt: Verursacht Schmerzen: z.B.: Ohrfeigen, Schläge und andere Körperverletzungen. Die Eltern oder Verursacher dieser Art von Gewalt setzen dies zur Demütigung, Machtausübung, Schädigung und Erreichung von Erziehungszielen ein.

Psychische Gewalt: Gibt dem Kind das Gefühl, wertlos und nutzlos zu sein. Die Eltern und Verursacher machen Aussagen und Handlungen oder haben eine Haltung, die dem Kind/Jugendlichen Ablehnung oder Demütigung vermitteln. Dazu gehören auch Drohungen, Einschüchterungen, Zwänge usw.

Vernachlässigung/Verwahrlosung: Grundlegende körperliche Bedürfnisse des Kindes werden nicht befriedigt, wie mangelnde Ernährung, Pflege, Hygiene und medizinische Versorgung.

Sexuelle Gewalt: Missbrauch von Kindern: wird von einem Erwachsenen zur Befriedigung eigener sexueller Bedürfnisse benutzt. Das Vertrauen des Kindes wird missbraucht.

Quellen:
Text:
https://www.kinderschutzzentrum.at/kinderschutzzentrum/rat_und_hilfe/zum_nachlesen/gewalt.html
Bilder:
https://www.elternwissen.com/typo3temp/pics/Gewalt_gegen_Kinder_589159d52d.jpg
http://diepresse.com/images/uploads/0/8/0/364672/kind_APAHaraldSchneider20080221193657.jpg
http://hpd.de/files/Kind_weint_fuer_Gott.jpg
https://www.br.de/content/cms/Universalseite/2008/02/26/cumulus/BR-online-Publikation–187262-20080825124152.jpg
http://www.wdr.de/radio/wdr2/_m/images/upload/moma/kinderarmut_kind_allein_sozialsiedlung_266x200_dpa.jpg
http://www.taz.de/uploads/hp_taz_img/xl/armut_05.jpg
http://www.efkatext.de/data/bilder/110%20schneewittchen.jpg
http://de.altermedia.info/images/kindersch-fingerweg1.jpg

Gewalt an Kindern
Spread the love

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

5 × 4 =