Definition

(lat. Imperium: Weltreich) Streben einzelner Großmächte ihren politischen und wirtschaftlichen Einfluss in der Welt zu erweitern.

Unterscheidung (formell/informell)

1. indirekte Herrschaft(informal empire)
-keine Territorialherrschaft an, sondern Kontrolle der fremden Wirtschaft
-fremdes Land ist gezwungen sich pol. Vorschriften lassen

>
2. direkte Herrschaft(formal empire)
-Herrschaft über fremdes Gebiet, milit. Besetzung, Verwaltung vom Mutterland
-Kolonien

Theorien zum Imperialismus

W. I. Lenin
“Imperialismus ist das höchstes Stadium des Kapitalismus”
Einteilung in 5 Stufen

John Atkinson Hobson[“Imperialism – A study”]
In Industr.staaten steigt Produktion schneller als Kaufkraft–> Kolonien nötig, um Absatzmarkt zu vergrößern und so mehr Investitionen zu ermögl.

R. Hilferding [StaMoKap-Theorie (=staatsmonopolistischer Kapitalismus]
– marxistisch betrachtet = aktuelle Phase des Kapitalismus (heute)
– Stamokap = Volle Entfaltung des Imperialismus, Vervollkommnung der letzten Stufe Lenin’s Imperialismus-def.
– Kluft zwischen armen und reichen Menschen wird größer, Industrie- und Entwicklungsländern
– Kampf der imperialistischen Staaten um Einflusssphären, Rohstoffe, Absatzmärkte, billige Arbeitskräfte
-> Unterdrückung, Militarisierung und Krieg sind systemimmanent

Ursprung und Ziele

Wirtschaft:
– Massenproduktion für die zunehmende Bevölkerung
– Produktions- und Kapitalüberschuss(Sicherung des Absatzes, Investition des Kapitals)
– Internationale Konkurenz
– billige Rohstoffe

Politik
– Großmachtstreben
– Strategische Stützpunkte
– Beteiligung des Staates an Wirtschaftsunternehmen (siehe oben, Wirtschaft)
– Ablenkung von inneren Schwierigkeiten ( Wirtschaftskrisen, soziale Spannungen) nach außen
– Erschließung neuer Siedlungsgebiete

>
Ideologie
– Sendungsbewusstsein
– Rassenstolz, Recht des Stärkeren
– Nationalismus
– christliche Mission

Folgen


– Unterwerfung; Eroberung; Besiedlung; Europäisierung der Kolonien
– Ausbeutung; Unmündigkeit; Elend der Einheimischen
– Konflikte der Großmächte(polit Krisen, Wettlauf um die Aufteilung der Welt)
Imperialismus
Wissen verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Markiert in:                         
Abonnieren
Benachrichtigen von
guest
0 Comments
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen