Wer war Aesop? Eine Biografie über Äsop:

Im antiken Griechenland gehörten die Fabel zur mündlichen Kultur des Volkes.
Einer seiner größten Fabulierer war Aesop, ein Mann aus dem Volke.
Das erste Mal soll er im 6. Jh vor Christi durch den Schriftsteller Herodot in Ionien auf der Insel Samos entdeckt worden sein.

Nach langen Sklavenjahren bei verschiedenen Herren, kam er nach seiner Freilassung schließlich an den Hof von König Kroisos. Durch seine Klugheit und sein intelligenten Witz errang er bald das Vertrauen des Königs. Der König schätzte in so sehr, dass er ihn als seinen Gesandten auf Reisen schickte.

Seine letzte Reise nach Delphi endete jedoch tödlich. Die Priester beschuldigten ihn der Gotteslästerung, bevor sie ihn ermordeten.

Da man so gut wie nichts über Aesop wusste, haben die Geschichten über ihn etwas legendenhaftes und Sagen umsponnenes.

Wer war Äsop?
Spread the love
Tagged on:         

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

three + 15 =