Aufgaben und Rolle der Frau früher

– Essen kochen
– Haushalt bewältigen
– auf Kinder aufpassen
– Sklaven
– Kinder gebären
– ausgeschlossen vom öffentlichen Leben
– Bildung (lesen, schreiben, rechnen) unerwünscht
– malen, nähen, stricken, singen, tanzen -> Unterhaltung für Mann
– für jede Handlung Zustimmung des Vaters oder des Ehemannes nötig
– erbten nichts
– keine Wahl- oder Bürgerrechte
– keine Gleichheitsrechte (auch in Politik)
– dem Mann untergeordnet, für den Mann erschaffen
– Auswahl des Ehemanns erfolgt hauptsächlich vom Vater-> keine Liebe
– Haus nur verlassen mit Erlaubnis des Ehemannes oder Vaters
– durfte nicht an öffentlichen Veranstaltungen teilnehmen
– dem Mann körperlich und geistig unterlegen
– Frau von Natur aus als minderwertig
– Sex nur um Kinder zu gebären
– Frauen, die nicht heirateten mussten ins Kloster
– mussten treu sein, sonst wurden sie verachtet und verstoßen
– abhängig vom Mann oder Vater
– muss sich mit Handarbeit (ouvrage) auskennen
– Männer hatten die Macht über Frau-> müssen gehorchen
– Demut zeigen
– Frauen sind Objekte, die benutzt werden dürfen, auch wenn sie nicht wollen (sexueller Missbrauch)
– Männer bestimmen die Regeln und kontrolliert Ehefrau
– dürfen sich nur für ihren Ehemann hübsch machen, wenn er es ihr gewährt
– nicht mit Männer flirten, sei es nur mit den Augen
– nur Leute, die der Ehemann bewilligt, dürfen die Ehefrau besuchen
– keine Anteilnahme am gesellschaftlichen Leben
– keine Glücksspiele erlaubt
– Spaziergänge und Picknick nur erlaubt, wenn Mann es gewährt, dann nur mit ihm
– keine Bildung für Frau, um sie vom Mann abhängig zu machen

Aufgaben und Rolle der Frau heute:

– Frauen haben die gleichen Rechte wie Männer
-> Schulausbildung
– die Wahl der Ehemänner beziehungsweise des Partners er folgt von der Frau selbst
– für sexuelle Bedürfnisse ist keine Hochzeit nötig
– Frauen dürfen Sex zum Vergnügen haben, und nicht unbedingt um Kinder zu kriegen
– haben mehr Freiheiten
– Frauen können erben
– müssen nicht Haushalt bewältigen können
– die Partnerwahl erfolgt nach Liebe
– müssen nicht bis zu einem bestimmten Alter heiraten
– sind unabhängig
– dürfen sich hübsch machen, für wen sie wollen-> Stärkung des Selbstvertrauens und des Selbstbewusstseins

Frauen früher und heute
Wissen verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Abonnieren
Benachrichtigen von
guest
0 Comments
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen