Leon Battista Alberti

Leon Battista Alberti war ein überaus vielseitiger und bedeutender italienischer Baumeister, Kunsttheoretiker, Schriftsteller und Mathematiker der Renaissance, der die Gesetze der Perspektive erforschte, am Umbau von St. Peter mitwirkte und über mehrere Jahrhunderte unübertroffene Verschlüsselungsmethoden entwickelte.

Kunsttheoretische Schriften :
• De Pictura (Über die Malkunst) 1435/1436
• De Statua (Das Standbild), um 1435
• De re aedificatoria (Über das Bauwesen) 1443-1452

Bauten :
• Palazzo Rucellai
• Sepolcro Rucellai in San Pancrazio
• Santa Maria Novella in Florenz
• San Francesco in Rimini, genannt Tempio Malatestiano
• San Sebastiano in Mantua
• Sant’Andrea in Mantua

FAQ:

Wann wurde Alberti geboren?
Leon Battista Alberti wurde vor 611 Jahren im Jahr 1404 geboren.

An welchem Tag ist Leon Battista Alberti geboren worden?
Alberti hatte nach dem zu dieser Zeit verwendeten Julianischen Kalender im Winter am 14. Februar Geburtstag. In diesem Jahr fiel sein Geburtstag auf einen Samstag, 2016 liegt er auf einem Sonntag.

Welches Sternzeichen war Alberti?
Leon Battista Alberti wurde im westlichen Tierkreiszeichen Wassermann geboren.

Wo wurde Leon Battista Alberti geboren?
Alberti wurde in Südeuropa geboren. Er kam in Genua in Italien zur Welt.

Wann ist Alberti gestorben?
Leon Battista Alberti verstarb nach dem Julianischen Kalender vor 543 Jahren im 15. Jahrhundert am 25. April 1472.

Wie alt war Leon Battista Alberti als er starb?
Leon Battista Alberti wurde 68 Jahre alt.

Leon Battista Alberti
Spread the love

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

six + ten =