Kurze Info:
-so wurde es in der Geschichte erzählt
(so ist es gemeint)
[so ist es für die anderen Personen]

-er ist jung und kann fliegen
(gemeint ist er ist frei)
[er ist etwas besonderes]
-das Fliegen wird ihm verboten
(gemeint ist die DDR hält ihn „gefangen“)
[er würde auffallen]
-er muss „Bleischuhe“ tragen
(gemeint ist er muss sich anpassen, aber es fällt ihm schwer)
[er muss sein wie jeder andere]
-er erzählt Besuchern oft davon wie er geflogen ist und zeigt ihnen dies
(gemeint ist er zeigt ihnen wie er sich frei fühlt und erzählt ihnen davon)
[er atmet durch und fühlt sich frei, doch die Besucher sehen nicht wie er frei ist]
-ein Besucher zweifelt an seiner Fähigkeit
(gemeint ist er glaubt ihm nicht, dass er immer noch frei ist)
[er will es ihm beweisen]
-Herr M. springt aus dem Fenster, doch er stirbt, da er nicht fliegen kann
(gemeint ist er versucht frei zu sein und wird dabei von den DDR Soldaten getötet)
[als er tot ist geht das Leben für die anderen normal weiter]

Der Fliegende Mensch Parabel Lebenslauf von Herrn M.
Spread the love

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 + 12 =