Referat über das Telnet

Definition: Telnet ermöglicht den Fernzugriff auf andere Rechner über das Internet. Telnet
ist ein
Kunstwort und bildet sich aus den ersten drei Buchstaben von
Telecommunication Network

Geschichtliches: Telnet ist der älteste Dienst im Internet und hat seine Ursprünge noch im
ARPANet, dem militärischen Vorläufer des Internets.

Technisches: Telnet ist ein Client-Server-Protokoll, es verwendet meistens TCP und die
Clients verbinden sich meistens über Port 23 mit dem Zielrechner. (allerdings
lässt sich dieser Port auch ändern)

Benutzung: Um Telnet zu benutzen zukönnen braucht man einen Telnet Server. Bessere
Telnet-Clients bieten zusätzlich auch Möglichkeiten, per Login und/oder SSH
auf entsprechende Server zugreifen zu können.
Beispiel: telnet://192.168.2.1
Danach logt man sich ein: -Login
-Passwort

Danach kann man bestimmten Befehlen Programme ausführen
z.B. Ls= List Dateien auf den Server rufen
Ps= was zur Zeit läuft
Exit= Sitzung beenden

Sicherheit: – Es gibt noch Sicherheitslücken in Telnetservern, da die Daten nicht verschlüsselt
Werden und jeder, der in der Lage ist , die Verbindungsdaten einzusehen, somit
auf einfache Weise vertrauliche Daten mitlesen und Zugriff auf die
Verzeichnisse des Benutzers auf dessen Zielrechner erlangen. Dadurch wurde
das Telnet derzeitig stark reduziert und stattdessen das sichere und funktionalere
Protokoll SSh verwendet.

Telnet
Spread the love
Tagged on:     

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

nineteen − 11 =