Van-der-Waals Leben


– Johannes Diderik van der Waals von 1837-1927
– niederländische Physiker
– 1910 Nobelpreis für Physik

Kräfte


Def.: Die Anziehungskräfte zwischen Molekülen oder Edelgasatomen werden als Van-der-Waals-Kräfte bezeichnet.

Die 3 Wechselwirkungen:


1. Dipol-Dipol Wechselwirkung
2. Wechselwirkung zwischen Dipolmolekül und unpolarem Molekül
3. Wechselwirkung zwischen unpolaren Molekülen oder Atomen

1. Dipol-Dipol Wechselwirkung:


– kovalente Bindungen aus Molekülen
– aufgrund Struktur -> polar -> permanente Dipole
– ohne äußeren Einfluss entgegengesetzte Anziehung (+ -)
– Ausrichtung = Energieminimierung
– Energie entweder aufbringen oder beim Abkühlen frei

2. Wechselwirkung zwischen Dipolmolekül und unpolarem Molekül:


– permanenter Dipol verschiebt Elektronensystem -> unpolares Molekül ~> Dipol
Van – der – Waals – Kräfte
Spread the love

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

one × 2 =