Anmerkung: Diese Biologie Hausaufgabe scheint zu eine Aufgabe aus einem Lehrbuch zu sein. Trotzdem ist sie vielleicht für jemanden zu gebrauchen.

Auf den Seiten sind die Evolutionstheorien erklärt, es handelt sich um eine Zusammenfassung dieser!

Wie auf Seite 360 beschrieben, ging Lamarck davon aus, dass die Tiere sich ihren Lebensräumen angepasst haben und sich dadurch verändert haben. Das klingt zunächst ja mal logisch. Das wurde allerdings durch verschiedene Beispiele widerlegt. Lamarck hat als Beispiel die Giraffe genommen und mit ihr erklärt, wie das Funktioniert. Laut Lamarck hat sie so einen langen Hals, weil sie sich immer strecken musste um an die Blätter zu kommen, da sie sonst verhungert wäre.

>
Auf Seite 361 wird die Evolutionstheorie von Darwin erklärt. Darwin stellte die Theorie auf, dass die Tiere, die für ihr überleben am günstigsten gebaut sind, nehmen wir wieder das Beispiel Giraffe, die mit dem längsten Hals, sich auch eher Fortpflanzen und überlebensfähig sind. Durch diese Wildform der Züchtung sind die Hälse der Giraffen über Jahrmillionen immer länger geworden und sind nun genau auf das Leben in der Savanne ausgelegt.

Lamarcks und Darwins Evolutionstheorien
Wissen verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Markiert in:                     
Abonnieren
Benachrichtigen von
guest
0 Comments
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen