Die Verschwörung des Fiesco zu Genua (von Schiller)
[right]’-‘Ein republikanisches Trauerspiel[/right]

  • 11.01.1784 in Mannheim in 5 Aufzügen uraufgeführt
  • Ort und Zeit: Genua, im Jahre 1547

>
Verrina: “Den Tyrannen wird Fiesco stürzen, das ist gewiss. Aber Fiesco wird Genuas gefährlichster Tyrann werden, das ist gewisser!” [- und sie beschließt:] “Wenn Genua frei ist, stirbt Fiesco!”

Inhaltsangabe


  • Adelsfamilie Doria hat die Macht an sich gerissen
  • Republikanische Gegenpartei verschwört sich unter Verrina
  • Fiesco plant im Verborgenen einen totalen Umsturz
  • Gianettino Doria gibt Muley Hassan Mordauftrag auf Fiesco (misslingt)
  • Gianettino vergewaltigt Berta (Tochter von Verrina)
  • Fiesco geht zum Schein auf Verrinas Seite
  • Revolution beginnt (Gianettino und Leonore (Fiescos Frau) sterben)
  • Revolution gelingt
  • Fiesco wird Herzog von Genua
  • Verrina stürzt Fiesco ins Meer
  • Andreas Doria kehrt zurück; Verrina wechselt auf Dorias Seite

Figurenkonstellation


  • Andreas Doria: Herzog von Genua, zwischenzeitlich gestürzt
  • Gianettino Doria: Andreas‘ Neffe, Prätendent, getötet von Buorgognino
  • Fiesco: Graf von Lavagna, Haupt der Verschwörung, zwischenzeitlich Herzog von Genua, getötet von Verrina
  • Verrina: Haupt der republikanischen Verschwörung
  • Bertha: Tochter von Verrina, von Gianettino vergewaltigt
  • Buorgognino: Verlobte von Bertha, Verschwörer
  • Muley Hassan: Mohr, Auftragsmörder
  • Leonore: Frau von Fiesco, getötet von Fiesco
  • u.v.a.

Interpretationsansätze


  • „Schiller-Schema“: Revolution kommt in Gang, scheitert jedoch
  • Es gibt keine „Guten“ (übertragbar auf jede Zeit und die gesamte Gesellschaft)
  • Egoismus zerstört den Menschen (Fiesco)
  • Frauen haben untergeordnete Rollen (bilden Mittel zum Zweck)
  • „Irren ist menschlich“ (bezogen auf Schlachtszene)
  • Verrina verkörpert den klassischen Opportunisten
Die Verschwörung des Fiesco zu Genua
Wissen verdoppelt sich, wenn man es teilt.
Abonnieren
Benachrichtigen von
guest
0 Comments
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen