Syrienkonflikt

Syrien Ursprünge der Krise: Ziele der Demonstranten im Arabischen Frühling: → Demokratie und Freiheit Gründe der Demonstranten: → hohe Jugendarbeitslosigkeit → großes Stadt / Land-Gefälle → allgemeine wirtschaftliche Situation Beginn des Arabischen Frühlings in Syrien: → 15.März 2011 in Dera

Wahlen

Wahlen Wahlrecht aktives Wahlrecht: Recht zu wählen passives Wahlrecht: Recht sich zur Wahl zu stellen Anforderungen an Wahlsysteme: 1. Repräsentation → Wählerstimmen proportional in Abgeordnetenmandate 2. Konzentration → wenige Parteien im Parlament (stabile Mehrheitsbildung) 3. Partizipation → Mitwirkung der Wähler

Frieden und Sicherheit im 21.jhd

Frieden und Sicherheit im 21.Jahrhundert Konfliktursachen: – mangelnde Gleichberechtigung und Unterdrückung von gesellschaftlichen Gruppen – Armut – schwache / korrupte Staatsführung – Konkurrenz um knappe Ressourcen – Terretorial- und Herrschaftsansprüche – hohes Vorkommen „plünderbarer“ Ressourcen – wirtschaftliche Interessen Zivilisatorisches Hexagon:

Föderalismus

Föderalismus Probleme: – Zusammenarbeit zwischen den Ländern schwierig → unterschiedliche Interessen – unterschiedliche Machtverhältnisse zwischen den Ländern – unterschiedliche finanzielle Stärke der Länder – Zuteilung von Kompetenzen schwierig Föderalismusreformen: Föderalismusreform I (2006): – Stärkung der Länderrechte → Möglichkeit abweichender Regelungen