Beruf und Karriere



Wichtigkeit von Bildung für Beruf und Karriere



Eine erfolgreiche Karriere fällt wohl nur den wenigsten einfach zu - in den meisten Fällen basiert der Erfolg auf einer umfassenden Ausbildung. Die beginnt nicht erst im Betrieb oder der Universität: Wichtige Grundlagen werden bereits in der Schule und den Jahren davor gelegt.

Wer nach einem Berufseinstieg sucht, wird hier fündig werden: Adzuna - Jobsuchmaschine
.

Schon die allgemeine Erklärung der Menschenrechte bestätigt das Recht auf Bildung. Zumindest die Grundschule soll unentgeltlich und obligatorisch sein, Fach- und Berufsschulunterricht soll allgemein verfügbar sein, und auch der Besuch einer Hochschule soll allen gleichermaßen entsprechend ihren Fähigkeiten offen stehen, wie es in Artikel 26 der Erklärung heißt.

Für den Einzelnen erhöht die Bildung das Selbstbewusstsein, ermöglicht ihm mehr Eigenständigkeit und selbstbestimmtes Handeln. Bildung ist auch Voraussetzung für die Einforderung persönlicher Rechte und Lesen und Schreiben können ist eine wichtige Bedingung für eine funktionierende Demokratie. In wenig entwickelten Ländern hat Bildung sogar unmittelbaren Einfluss auf die Verbesserung der Lebenssituation.
Doch vor allem ist Bildung eine notwendige Voraussetzung für Beruf und Karriere. Je höher die Bildung, desto besser können die beruflichen Anforderungen erfüllt werden. Viele Berufe und Tätigkeiten erfordern ein bestimmtes Bildungsniveau; es ist Voraussetzung, um beispielsweise eine Ausbildung oder ein Studium beginnen zu können.
Doch Bildung ist teuer und zeitaufwendig, nicht nur für die Gesellschaft, sondern auch für den Einzelnen. Sicherlich ist eine gute Allgemeinbildung wichtig, aber je spezieller Bildung wird, desto besser sollte sie auf Beruf und Karriere abgestimmt sein. Bildung, die anschließend nicht benötigt wird, ist verlorene Zeit. Das Studium oder der Abschluss, mit dem anschließend kein Arbeitsplatz besetzt werden kann, ist ebenso wertlos wie das abgebrochene Studium, weil sich zu spät herausstellt, dass der falsche Weg eingeschlagen wurde. Deshalb kann die Berufsorientierung nicht früh genug beginnen und umso wichtiger, bereits in jungen Jahren die Basis zu legen. Experten gehen davon aus, dass bereits frühkindliche Bildung den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere legt.

Wie die Karriere richtig angegangen wird



Informationen über mögliche Ausbildungsrichtungen sind dabei grundlegend wichtig. Diese können beispielsweise bei der Agentur für Arbeit eingeholt werden, auch die Industrie- und Handelskammern sind kompetente Ansprechpartner. Die IHK Frankfurt am Main lud beispielsweise 20 Schülerinnen und Schüler zu einem Ferienkamp ein, um über Berufswege zu informieren. Im Vordergrund standen die MINT-Berufe (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik), die zukünftig allerbeste Chancen für Fachkräfte bieten.

Doch auch hier zeigt sich, wie wichtig Bildung ist: mindestens ein Notendurchschnitt von drei sollte es schon sein – nur durchkommen ist zu wenig. Wer Karriere machen will, muss mindestens eine „befriedigende“ Bildung nachweisen können. Neben Bildung, Glück und Können helfen Karriere-Tipps über die ersten Hürden hinweg, denn bisher ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Insbesondere für die Bewerbung sind Tipps hilfreich, damit diese besonders stressige Situation gut gemeistert werden kann.


 

Wir konnten helfen? Bitte klick 'Gefällt mir'

Ein 'Gefällt mir' kostet dich keine 2 Sekunden! Uns aber hilft es enorm, da wir bekannter werden.

Benutzt auch unser Forum zur Hausaufgabenhilfe!

!! AUFRUF !! Helft mit!!!

Wir wissen, dass ihr vermutlich nur hier seid, um "eure Hausaufgabe" zu finden. Doch bevor ihr wieder in die Weiten des Internets verschwindet, denkt darüber nach, ob ihr nicht auch einen Teil eures Wissens an Hausaufgabenweb spendet.

Ihr habt bestimmt irgendwelche Vorträge oder Hausaufgaben auf eurer Festplatte, die sinnlos vor sich hin vegetieren. Nichts geht schneller als durch unser Formular Hausaufgaben einzusenden!

Bitte investiert1-2 Minuten um allen Schülern Deutschlands einen Gefallen zu tun! Danke.