Rheuma



  • Titel: Rheuma
  • Autor: M.Schmidt
  • Beschreibung:
  • Download Link: Nicht vorhanden
  • Mit einem "Gefällt mir" oder "+1" unterstützt du diesen kostenlosen Service!
                        


Die Bezeichnung Rheuma stammt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie "ziehender, reissender Schmerz". In der Umgangssprache werden vor allem die unklaren schmerzhaften Symptome an Muskeln, Sehnen und Gelenken mit «Rheuma» umschrieben.
Rheuma ist ein Sammelbegriff für schmerzhafte Erkrankungen an Rücken, Gelenken, Knochen und den dazugehörenden Muskeln, Sehnen und Bändern. Mittlerweile wurden aus dem rheumatischen Formenkreis hunderte verschiedener Krankheitsbilder beschrieben. Krankheitsbilder
Einteilung
Rheumatische Erkrankungen werden in folgende Gruppen eingeteilt
• Degenerativer Rheumatismus (Abnutzung)
• Weichteilrheumatismus (Muskel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder)
• Entzündlicher Rheumatismus
• Kollagenosen (Bindegewebsrheumatismus)
rheumatische Krankheitsbilder
Die häufigsten rheumatischen Krankheitsbilder sind:
• Arthrosen, z.B. Hüftarthose, Kniearthrose
• Schmerzsyndrome bei Wirbelsäulenerkrankungen infolge Überbelastung oder Fehlhaltungen z.B. Scheuermannsche Krankheit, Nacken-, Rücken-, Kreuzschmerzen, Bandscheibenschäden
• Entzündlicher Rheumatismus, z.B. Rheumatoide Arthritis (Polyarthritis), Bechterewsche Krankheit
• Weichteilrheumatismus, z.B. Fibromyalgie, steife Schulter, Tennis-Ellenbogen, Sehnenscheidenentzündung, Muskelverspannungen
• Osteoporose, z.B. Knochenentkalkung, Knochenschwund
• Kollagenosen (Bindegewebsrheumatismus), z.B. Lupus erythematodes, Sklerodermie, Polymyalgie
• Rheumatismus und Infektionen, z.B. Gelenksentzündungen (Arthritis) nach bakteriellen oder viralen Infekten, durch Zeckenbisse oder nach Harnwegsinfektionen

Kommentare




 

Wir konnten helfen? Bitte klick 'Gefällt mir'

Ein 'Gefällt mir' kostet dich keine 2 Sekunden! Uns aber hilft es enorm, da wir bekannter werden.

Benutzt auch unser Forum zur Hausaufgabenhilfe!

!! AUFRUF !! Helft mit!!!

Wir wissen, dass ihr vermutlich nur hier seid, um "eure Hausaufgabe" zu finden. Doch bevor ihr wieder in die Weiten des Internets verschwindet, denkt darüber nach, ob ihr nicht auch einen Teil eures Wissens an Hausaufgabenweb spendet.

Ihr habt bestimmt irgendwelche Vorträge oder Hausaufgaben auf eurer Festplatte, die sinnlos vor sich hin vegetieren. Nichts geht schneller als durch unser Formular Hausaufgaben einzusenden!

Bitte investiert1-2 Minuten um allen Schülern Deutschlands einen Gefallen zu tun! Danke.