Menschliches Auge Zusammenfassung



  • Titel: Menschliches Auge Zusammenfassung
  • Autor: Valentink
  • Beschreibung:
  • Download Link: Nicht vorhanden
  • Mit einem "Gefällt mir" oder "+1" unterstützt du diesen kostenlosen Service!
                        


knöcherne Augenhöhle: schutz vor schlag und stoß
Oberlid: schutz und befeuchtung des Augapfels, vollkommendes
abschließen des Auges (Lidschlagreflex)
Augenbraun: Schweißbarriere, seitliche Schweißableitung
Wimpern: Ausfiltern von Staubteilen, Auslösen des Liedreflexes
Tränendrüsen: Augenspülung bei Verschmutzung, Weinen
Glaskörper: klare, gelartige Substanz, die den Augafpfel innen
ausfüllt, gibt stabilität
Hornhaut: Bestandteil der Lederhaut, vordere durchsichtige
Abdeckung des Auges, durch die man die Iris und Pupille sieht.
Sie gehört zu den Lichtbrechstrukturen des Auges.
Iris: gefärbter Teil des Auges, die Iris entspricht der Blende bei
der Kamera und hilft bei der Regulation der ins Auge
hindrehenden Lichtstärke.
Pupille: die Lichteintrittsöffnung im Auge, die sich je nach
Lichtstärke vergrößert/verkleinert
Linse: die durchsichtige, Lichtbrechstruktur
im Auge.
Netzhaut: (Retina) enthält Lichtsinneszellen, Schaltzellen und
ableitende Neuronen (Nervenzellen) und ist über den Sehnerv
mit dem Gehirn verbunden.

Gelberfleck: kleiner Bereich im hinteren(Retina-)Netzhautbereich,
der eine besonders hohe Zahl spezieller Lichtsinneszellen enthält.
Hier findet man die stelle des schärfen Sehens
Lederhaut: sie verleiht dem Augapfel festigkeit, im vorderen
Abschnitt bildet sich durchsichtige Hornhaut.
Aderhaut: versorgung des Auges mit Sauerstoff und Nährstoffen
Ringmuskel (Ciliarmuskel): umgibt die Linse ringförmig
Blinderfleck: Austrittsende des Sehnervs ( keine Sehzellen,
keine optische Wahrnehmung)
Sehnerv: wegführend vom Auge, aus ca 1 Millionen Nervenfasern
bestehend. Der Nerv am hinteren Auge austritt und das Auge mit
dem Gehirn verbindet und die optischen Informationen übermittelt.
Augenkammer: Flüssigkeit gefüllter Raum
Bindehaut: besteht aus Nerben und Blutgefäßen, welche aber nur
bei Entzündung sichtbar sind.

Kommentare




 

Wir konnten helfen? Bitte klick 'Gefällt mir'

Ein 'Gefällt mir' kostet dich keine 2 Sekunden! Uns aber hilft es enorm, da wir bekannter werden.

Benutzt auch unser Forum zur Hausaufgabenhilfe!

!! AUFRUF !! Helft mit!!!

Wir wissen, dass ihr vermutlich nur hier seid, um "eure Hausaufgabe" zu finden. Doch bevor ihr wieder in die Weiten des Internets verschwindet, denkt darüber nach, ob ihr nicht auch einen Teil eures Wissens an Hausaufgabenweb spendet.

Ihr habt bestimmt irgendwelche Vorträge oder Hausaufgaben auf eurer Festplatte, die sinnlos vor sich hin vegetieren. Nichts geht schneller als durch unser Formular Hausaufgaben einzusenden!

Bitte investiert1-2 Minuten um allen Schülern Deutschlands einen Gefallen zu tun! Danke.